Am Messeturm

Der ehemalige Kölner Messeturm steht in Köln–Deutz unmittelbar am Rheinufer direkt neben dem Tanzbrunnen. Das dazugehörige große Gebäude beherbergt den Kölner Sender RTL und die HDI Versicherung. Unmittelbar vor dem Messeturm erstreckt sich die 400 Meter lange Rheinpromenade (Kennedy Ufer). Das Gelände, bestehend aus Wiesen, Gehwegen und Straßen (Rheinparkweg, Kennedy Ufer und Charles-de-Gaulle-Platz) bietet für mehrere tausend Besucher Platz.

Zu erreichen ist die Fläche am Messeturm für Autofahrer über die Messeparkplätze P 21 und P 22 sowie über die Parkplätze der Lanxess Arena. Bus- und Bahnhaltestellen sowie der Deutzer Bahnhof sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe vorhanden.

Aufgrund der sehr guten Verkehrsanbindungen ist dieses Gelände insbesondere bei Autofahrern sehr beliebt, da im Umfeld über 5000 Parkplätze zur Verfügung stehen. Autofahrer, die von außerhalb anreisen, sollten entweder die Bundesstraße B 8 oder die Autobahn A 4, Ausfahrt Köln–Messe bzw. Lanxess Arena nutzen.

Der Nachteil des Geländes liegt sicherlich darin, dass hier schon am frühen Abend tausende Besucher ankommen und gerade diese Fläche sehr früh mit Besuchern gefüllt ist und somit frühzeitig von den Behörden geschlossen wird.

Unser gutgemeinter Tipp: Bitte reisen Sie bis 20.00 Uhr an!!

Auf der gesamten 400 Meter langen Rheinpromenade stehen in regelmäßigen Abständen auch Speise- und Getränkestände sowie Toiletten zu Verfügung.

Aus Sicherheitsgründen ist das Aufbauen von Zelten, Pavillons, Garnituren und feuerbetriebenen Grills, o.ä. ohne vorherige Genehmigung auf der gesamten Veranstaltungsfläche strengstens verboten. Ebenso ist das Mitführen von Glasflaschen und Fässern untersagt.
Das Mitbringen von Speisen und Getränken (nur in Plastikflaschen erlaubt), die über den reinen Eigenbedarf hinaus gehen, ist nicht gestattet. Erläuterungen hierzu finden Sie auf dieser Homepage und auf den Hinweisschildern an den Eingängen zur Veranstaltung.

Unsere Hinweisschilder an den Eingängen

Adresse

Kennedy-Ufer, Rheinparkweg, Köln-Deutz

Sonstiges

Bei schlechtem Wetter bitte Regenkleidung mitbringen. Das Aufspannen von Regenschirmen ist wegen der Sichtbehinderung nicht erwünscht.